×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Englische Reiseuhr, Arnold & Dent London



Englische Reiseuhr, Arnold & Dent London

Uhrwerk
Gehwerk mit einer Laufzeit von 8 Tagen, mit Ankergang. Schlagwerk auf Gong, schlägt zur ganzen Stunde. Geh- und Schlagwerk werden über Schnecken angetrieben. Drei Zifferblätter zur Angabe von Stunden, Minuten und Tagen. Signiert ist die Uhr auf dem Zifferblatt „Arnold & Dent London“, auf der Rückplatine „Arnold & Dent Strand“. Das Uhrwerk ist unten auf der Vorplatine genummert: 1121

1830 ging Edward John Dent eine Partnerschaft mit John Roger Arnold ein, der in London, Strand 84, niedergelassen war. Aus der Zusammenarbeit dieser beiden großen Uhrmacher und Bauer wissenschaftlicher Instrumente ging ein kleines, aber wichtiges Œuvre hervor. Die Zusammenarbeit dauerte bis 1840. Der deutlich jüngere Dent unternahm anschließend vergeblich Versuche, Arnolds Werkstatt zu übernehmen, und machte sich dann selbstständig. Dent gilt als der größte Chronometerbauer seiner Zeit.

Dieser Reisewecker mit architektonischem Gehäuse ist absolut außergewöhnlich und von allerfeinster Qualität. Ein fast identischer Reisewecker von Arnold & Dent ist in „Carriage Clocks, their history and development“ abgebildet.

Provenienz:
Versteigerung Christies, London, Mittwoch, 19. April 1978
Privatsammlung, Niederlande
 
Englische Reiseuhr, Arnold & Dent London
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1840
Material
feuervergoldete und patinierte Bronze
Signature
Arnold & Dent London
Abmessungen
18.5 x 9 x 10 cm

Weltweite Lieferung möglich


Was Sie sonst noch interessieren könnte