×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Französische Louis XVI Skelett-Pendule, Robert Robin



Französische Louis XVI Skelett-Pendule, Robert Robin

Das Uhrwerk
Uhrwerk mit zentralem Stunden-, Minuten-, Datums- und Sekundenzeiger und mit einem Kompensationspendel. Das Gehwerk besteht aus einer Stiftankerhemmung. Das Schlagwerk schlägt zur vollen und zur halben Stunde. Die Laufzeit beträgt 14 Tage.
Das Uhrwerk hat eine weiße Marmorbasis, die auf sechs feuervergoldeten Füßen ruht. Der Marmor weist an der Vorderseite eine Aussparung für die Pendellinse auf. Das Messingskelett ruht auf vier feuervergoldeten Bronze-Füßen. Der emaillierte Zifferring ist in einen profilierten inneren Ring und einen äußeren Ring mit Blattmotiven eingefasst, beide sind aus feuervergoldeter Bronze. Der Stunden- und der Minutenzeiger sind aus feuervergoldeter Bronze, der Datums- und der Sekundenzeiger hingegen aus gebläutem Stahl. Die Uhr steht in einem Standuhrkasten aus Glass.

Robert Robin (1742-1799) stammte aus einem Uhrmachergeschlecht.
1767 wurde er Maître der Pariser Uhrmachergilde, ab 1772 arbeitete er in der Grande Rue du Faubourg St. Honoré. 1785 wies man ihm eine Wohnung und eine Werkstatt im Louvre zu. Ab diesem Zeitpunkt arbeitete er hauptsächlich für den französischen Hof und publizierte über die Uhren im französischen königlichen Besitz.
 
Französische Louis XVI Skelett-Pendule, Robert Robin
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1795
Material
feuervergoldete Bronze; weißer Marmor
Signatur
Robin à Paris
Abmessungen
39 x 17 x 24.5 cm

Weltweite Lieferung möglich


Was Sie sonst noch interessieren könnte