×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Paar Itaiienische montierte Louis XVI Marmorvasen



Paar Itaiienische montierte Louis XVI Marmorvasen

Zwei große, balusterförmige Vasen auf hohem, eingeschnürtem Fuß. Jede der beiden Vasen ist auf eine feuervergoldete bronzene Basis montiert und mit feuervergoldeten bronzenen Griffen und Verzierungen versehen. Die bronzene Basis hat vier Füße mit Diamantknäufen, oberhalb davon einen gestuften Rand sowie ein Band mit einem Akanthusblattmotiv. In das Band ist eine Platte aus Rouge-Griotte-Marmor eingelassen.
 
Auf dieser bronzenen Basis wurde die viereckige, marmorne Basis der Brèche-Violette-Vasen befestigt, die in eine gestufte Rundung übergeht. Die Rundung geht ihrerseits in einen eingeschnürten Fuß über, der in einem Knauf endet. Darüber befindet sich der Vasenkörper, der unten mit Knorren dekoriert ist. Auf den Schultern sind die Vasen mit einem bronzenen Perlenrand verziert. Die Hälse sind ebenfalls mit Perlenrändern und zudem mit Akanthusblättern aus feuervergoldeter Bronze geschmückt.
An den Seiten der Vasen befinden sich Faunmaskarons. Die Hörner der Faune bestehen aus zueinander gebogenen Blattstängeln, die die Griffe der Vasen bilden. Die Bronze ist scharf gegossen und die Feuervergoldung wurde schön brüniert und ziseliert.
 
Provenienz:
Paris, Palais Galliera, Freitag, den 10. Dezember 1971: Versteigerung der Sammlung Louis Guiraud, Lot 32.

 

Paar Itaiienische montierte Louis XVI Marmorvasen
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1790-1800
Material
Rouge-Griotte-Marmor, Brèche-Violette-Marmor sowie ziselierte und brünierte feuervergoldete Bronze
Abmessungen
63 x 23 x 31.5 cm

Weltweite Lieferung möglich