×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Französische Louis XIV Terrakotta-Porträtbüste eines Mannes



Französische Louis XIV Terrakotta-Porträtbüste eines Mannes

Ein junger Mann schaut uns an. Er ist modisch gekleidet und trägt eine sehr auffällige Perücke mit Ringellocken an den Seiten und einem Pferdeschwanz. Diese Terrakottabüste ist in Anbetracht der Haartracht wohl um 1785 entstanden. Eine ähnliche Perücke sieht man bei einer Terrakotta-Büste von Marie Jean Antoine Nicolas Caritat Marquis de Condorcet, gefertigt von Jean-Antoine Houdon, die sich heute im Louvre befindet.

Wen dieses Kunstwerk darstellt und wer es geschaffen hat, ist leider nicht bekannt. Es muss aber, wenn man sich die ausdrucksvollen Gesichtszüge des Porträtierten ansieht, ein sehr kundiger Bildhauer gewesen sein. Die fast naturalistische Wiedergabe des Haars und die Art und Weise, wie der Schal frei zwischen den Kragenenden der Jacke herabhängt, lassen die Qualität dieser Büste erkennen.

Vergleichende Literatur:
Guilhelm Scherf, Jean Antoine Houdon la sculpture sensible, Paris 2010, Kat. Nr. 23
 

Französische Louis XIV Terrakotta-Porträtbüste eines Mannes
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1785
Material
Terracotta
Abmessungen
46 x 38 x 23 cm

Weltweite Lieferung möglich