×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Vier holländische hölzerne vergoldete Louis XVI Wandleuchten



Vier holländische hölzerne vergoldete Louis XVI Wandleuchten

Vier (zwei Paar) hölzerne, mit Blattgold vergoldete, dreiflammige Wandleuchten. Den unteren Teil der Wandplatte bilden zusammengebundene, von Blättern umgebene Akanthusranken. Die sich nach links und rechts wölbenden Ranken formen die zwei unteren Arme des Leuchters, die oberhalb von zusammengebundenem Lorbeerblatt je eine Tropfschale und eine kannelierte Bobèche tragen.
Auf halber Höhe der Wandplatte befindet sich eine kannelierte Säulenbasis, oberhalb derer sich, aus Lorbeerblatt heraus, der dritte Arm, umgeben von Akanthusblatt, nach vorne wölbt. Aus zusammengebundenem Lorbeerblatt heraus richten sich Tropfschale und Bobèche auf. Das obere Ende der Rückplatte bildet ein kanneliertes Füllhorn, das von einem Lorbeerkranz umgeben ist. Jedes Horn ist mit unterschiedlichen Blatt- und Blumenarten gefüllt.


Diese vier Leuchten, die jeweils etwas anders ausgearbeitet sind, bilden ein charmantes Ensemble.
 

Vier holländische hölzerne vergoldete Louis XVI Wandleuchten
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1790
Material
Lindenholz, vergoldet mit Blattgold
Abmessungen
57 x 20 x 30 cm

Weltweite Lieferung möglich