×
Home Sammlung Veranstaltungen Über uns Kontakt

Paar französische feuervergoldete bronzene Ludwig-XV.-Appliken



Paar französische feuervergoldete bronzene Ludwig-XV.-Appliken

Ein Paar gespiegelte feuervergoldete Bronze-Appliken, jede mit zwei verschiedenen Armen. Die Basis hat jeweils die Form von üppigen Akanthusblättern und Blumen und geht in unterschiedlich dekorierte Arme über. Der hohe gedrehte Arm mit einzelnen floralen Elementen mündet in eine blumenförmige Bobeche, der untere Arm mit stärker stilisierten gedrehten Palmettenblättern in eine runde Bobeche mit Palmettenblättern.  

Nach der schwereren und eher dramatischen Formensprache des Barocks fand der Stil in der Régence eine eher leichte und verspielte Form, um schließlich im Rokoko seine frivolste Form zu finden. Man versuchte ein Gleichgewicht im Dekor zu erreichen, indem man ungleiche Elemente benutzte. Kennzeichnend für dieses Appliken-Paar sind die ungleichen Bobeches an beiden Armen, die für die späte Régence oder frühe Ludwig XV.-Epoche typisch sind.

Paar französische feuervergoldete bronzene Ludwig-XV.-Appliken
Preis auf Anfrage
Epoche
ca. 1730
Material
feuervergoldete Bronze
Abmessungen
39 x 24 x 16 cm

Weltweite Lieferung möglich